Rechtliche Nachweise

Scrive setzte den weltweiten Standard für die Qualität der rechtlichen Nachweise elektronisch signierter Dokumente.

Scrive-Nachweis-Paket

Jedes unterzeichnete Dokument enthält das Scrive-Nachweis-Paket, das den Industriestandard setzt. Hierbei handelt es sich um eine detaillierte und vor allem vollständige Sammlung hochwertiger Nachweise, die jeden Schritt im Prozess der Dokumentenunterzeichnung umfasst: vom Moment, an dem der Vertragsverfasser die Vorbereitung des Dokuments zur Unterschrift abgeschlossen hat, bis hin zur digitalen Versiegelung des endgültigen unterzeichneten Dokuments.

Ein Zeitstempel mit Datum und genauer Uhrzeit inklusive Audit-Trail begleitet jeden Schritt des Prozesses. Je nach Art Ihres Unterschriften-Workflows kann das Nachweis-Paket mehr oder weniger umfangreich ausfallen. Beispiele für zusätzliche Nachweise sind der Text Ihrer individuellen Nachricht, in der Sie die Partei zur Unterschrift einladen und ein hochgeladenes Bild der Foto-Identifikation der unterzeichnenden Partei.

Was macht ein mit Scrive unterzeichnetes Dokument rechtskräftig?

Scrive hat einen stabilen Ansatz entwickelt, um die wichtigsten gesetzlichen Anforderungen für jede Unterschrift, egal ob auf Papier oder elektronisch, zu erfüllen: Absicht, Identität und Integrität. Für jedes mit Scrive unterzeichnete Dokument sammeln und speichern wir alle Nachweise, die belegen, dass der Signaturprozess diese Anforderungen erfüllt.

Die Absicht ist in der Tat der grundlegendste Aspekt der Rechtsverbindlichkeit eines Vertrages. Im Falle eines Streits müssen Sie jedoch möglicherweise in der Lage sein, mehr als nur Ihre Absicht zu Nachweisen. Eventuell benötigen Sie Zugang zum Nachweis der Identität der unterzeichnenden Person und der Integrität des Dokuments. Für jedes mit Scrive unterzeichnete Dokument sammeln und sichern wir alle verfügbaren Nachweise, die belegen, dass der Signaturprozess diese Anforderungen erfüllt.

Absicht

Die unterzeichnende Partei versteht und akzeptiert die angebotenen Bedingungen und bekundet klar ihre Absicht, den Vertrag abzuschließen. Ein Screenshot der Signaturansicht in der Benutzerschnittstelle von Scrive ist nur eines mehrerer Nachweisstücke, mit dem wir die Absicht Nachweisen können.

Identität

Die Person, die die elektronische Unterschrift vornimmt, ist eigentlich die benannte unterzeichnende Partei. Die E-Mail-Adresse der unterzeichnenden Person ist oft Nachweis genug. Dennoch ist die Höhe des Geschäftsrisikos, das Sie eingehen wollen, ein zu berücksichtigender Faktor, oder je nach Land kann das Gesetz für bestimmte Arten von Dokumenten strengere Authentifizierungsformen vorschreiben. Scrive bietet eine Reihe von Hilfsmitteln zur Authentifizierung der Identität des Unterzeichners, einschließlich PIN per SMS, elektronische Identifikation und das Hochladen eines Fotos des Lichtbildausweises an.

Integrität

Im Streitfall können Sie überzeugend nachweisen, dass Ihr Dokument nicht verändert, gefälscht oder auf sonst irgendeine Weise manipuliert wurde. Scrive versiegelt jedes unterzeichnete Dokument mit einer digitalen Signatur, die die Integrität des Dokuments, aller Anhänge und das komplette Nachweis-Paket schützt.